WOCHE DES AKTIVEN FREIRAUMS – KULTURWOCHE – POLITWOCHE

WIR WOLLEN EIN SOZIOKULTURELLES ZENTRUM!

Vom 18.7.08 bis zum 25.7.08 wird es bei uns im Haus eine Kulturwoche geben, zu der jeder Interessierte herzlich eingeladen ist!

Erklärtes Ziel dieser Woche ist, dass wir zeigen wollen, was alles so möglich ist, wenn man Menschen wie uns Freiräume gibt und was verloren geht, wenn so etwas abgerissen wird!

Noch werden auch Aktive gesucht, die sich für diese gute Sache einsetzen wollen und die (noch) vorhandenen Freiräume nutzen wollen! Bist du Künstler(in)? Musiker(in)? Politisch engagiert? Oder kannst einfach auch mal anpacken? Dann meld dich bei uns!! Möchtest einen Infostand machen?

Die ganze Woche über….

… eine Ausstellung zum Thema Freiraum, Streetart und Subkultur von diversen Künstlern

„Drucksache Nr. 10369-07“
Malerei, Zeichnung, Streetart und Videokunst

Eine Ausstellung von den jungen Dortmunder Künstlern Prinzessin LindaQuinda, Alex Westhoff, Sarah Hübscher, Frederick Roos (frisch gekürter Träger des Malereipreises der Uni Dortmund), Jojo Lührs, Bianca Prielipp (beide Hippiehaus), Sigrid Kreische, Peter Janiek (beide Mauerblümchen e.V.) und diverse Streetartists.

Es werden verschiedenste Positionen vertreten. Von monumentaler, abstrakter Portraitmalerei über Streetart bis hin zu detailverliebten Tagebuchzeichnungen ist alles vorhanden.

Vernissage: Freitag, 18 Uhr in der Silberstr.34

Öffnungszeiten:

Sonntag, den 20. Juli 2008 bis Freitag, den 25. Juli 2008
jeweils von 17 bis 22 Uhr.

gemütliches Beisammensein und genießen von Freiräumen (kleines Politcafé), die uns genommen werden sollen!

Freitag 18.7.08 8) Eröffnung der Kulturwoche

18 Uhr

Eröffnung der KuWo, bei Sekt und Schnittchen, feierliche Eröffnung der Ausstellung und der KuWo- Rede unseres kunst- und kulturliebenden Bürgermeisters Friedrich Roesner.

Außerdem werden Linda Wotzlaw über den Raubbau an subkulturellen Orten in Dortmund und Stadtratsmitglied Wolfgang Richter vom Linken Bündnis reden (ehem. Prof. für Architektur an der FH Dortmund).

19 Uhr

Malperformances

mit musikalischer Beilage!

Außerdem:

Street-Art Workshop

Workshop zum Erstellen von "Paste up´s" (Plakaten) und Stempel Kissen für Sticker.
Um die Sticker direkt mitmachen zu können, solltet ihr möglichst mitbringen:
- schöne Ideen für ein Motiv, einen Spruch etc...
- Holzbrett (A7)
- moosgummi
- Cutter
-Sekundekleber / Sprühleber
-2 Waschlappen

20 Uhr

Sick Circus aus Dortmund (psychedelic rock’n-roll) mit anschließender OPEN Jam Session (bringt eure Instrumente mit und jammt!)

Samstag 19.7.08 8) Kulturwochen_Update: Hoodstock!!! statt Loveparade

Nein, Samstaggehen wir nun doch nicht auf der Straße Liebe machen……

Die Hoodstockcrew wartet auf mit einer ihrer legendären Partys!

Schneit vorbei!

Sontag 20.7.08 8) Tag der offenen Tür

ab 15 Uhr

Haus(verkauf)flohmarkt

Unser Haus wurde verkauft, wir müssen raus, und haben noch ganz viele Dinge die wir nicht mehr brauchen. Lustiger kleiner Flohmarkt mit hohem Kommunikationsfaktor.

(Menschen, die irgendwelche DInge haben, die sie loserden wollen noch gesucht! (Kunstartikel, Eure alten Platten, Gehäkeltes, Klamotten usw! Standgebühr ist ein Kuchen, oder andere Snacks

den ganzen Tag Über

Futtern im Haus – Wir machen Barbeque!(natürlich auch vegan), Kaffee, Kuchen, Tee etc.

Klangmassage Digderedoo – Michael Kreiker wird euch mal so richtig durchbrummen, lasst euch überrraschen!

Montag 21.7.08 8) Liedermacherabend

ab 18 Uhr

Café „Move Ya“

Volxküche und Vortrag

„Internationale Freiraum Aktions Tage 2008“

Didgeridoo- Workshop mit Michael Kreiker

(schreibt ihm am besten eine Email, wenn ihr mitmachen wollt: samuel(at)samuels-welt.de)

ab 20 Uhr

“Come together” – Eine Video- und Musikinstallation über die “hippiezeit”!

präsentiert vom Mauerblümchen e. V.

anschließend werden noch Songs aus den 60/70er Jahren aufgelegt, also setzt eure Porno-Sonnenbrillen auf und seid dabei!

—————–

Hannes aus Dortmund (Spielte schon bei unserem Einjährigen)

Mary Read aus Dortmund – bunte Seeräuberliedermacher, die uns schon bei unserer Demo begeisterten! Das ist mehr als nur einfaches Liedermachen! Jonas am Akkordeon und Hannah singt u.a. „von der tollen Wurst“

Kalter Kaffee aus Erfurt ( Liedermaching aus Erfurt mit lustigen und politischen Liedern)

Dienstag 22.7.08 8) Des-Wortes-Klanges-Tag

15 Uhr

DJ-Workshop mit „philib“

__________________________________________________________________

Theaterworkshop TEIL 1 vom Mauerblümchen e.V.

Unter dem Titel “Vom Ihr zum Wir” werden unter der Anleitung der Theaterpädagogen vom Mauerblümchen e.V. Jörg Sarstedt und Julia Schnelte spielerisch neue Räume erschlossen.

Es werden u.a. kurze Performanceeinheiten entwickelt. “Um Menschen zum Innehalten zu bewegen”.

Zum Abschluss des Workshops wird es innerhalb unseres Freiraumtheaters am Donnerstag ab 17 Uhr eine öffentliche Aktion auf der Straße geben!

Anmeldungen bei Jörg (0175-6403949)

17 Uhr

Vorträge zu Sicherheit und Überwachung (nähere Infos folgen!)

18 Uhr

Die (poetische) Volksküche

19 Uhr

Poesie-Marmelade ausgerichtet von der Schreibbar u.a. mit Dem Katze

Zum Abschluss wird es eine Offene Runde geben, in der auch ihr eure Gedichte und Texte vortragen könnt!

ab 21 Uhr

Schrottboykott (Hip-Hop aus Dortmund)

Jokaz (Hip-Hop aus Dortmund)

Donato & Inferno 79 (Hip-Hop aus Dortmund)

Mittwoch 23.7.08 8) Punk’n- Roll – Heavy

15 Uhr

Theaterworkshop TEIL 2 vom Mauerblümchen e.V.

ab 18 Uhr

Kurzvortrag – „Flüchtlingssituation in Dortmund und NRW“

Ref. Helmut Manz (stellv. Landessprecher/ DER LINKEN.NRW / Christian Syga (WK-Büro Ulla Jelpke.MdB)

18.30 Beiträge und Disskussion : Migration und Klima im Hinblick AntiRa- und Klimacamp Ref. Julian B. ( GEBLOCKT.Köln) + zusätzlicher Referent(No Border.Bremen)

ab 20 Uhr

Run and Rise aus Bremen

Subted aus Warstein

Kickstern aus Dortmund

The Bonny Situation aus Duisburg (fällt leider aus!!!!)

Donnerstag 24.7.08 8) Tag des (Freiraum)-Theaters

17 Uhr

Kurzworkshop Freiraumtheater (für alle die bei den AKtionen mitmachen wollen, „quais ein Koordinierungstreffen)

18 Uhr

Freiraum-Aktionen in der Stadt
Erwünscht: Clowns, Stelzenläufer, Freaks, aber auch alle anderen Leute, die Lust haben in der Stadt bei Freiraumaktionen mitzuwirken! (die wir zum Teil vorbereiten! angedacht: Reise in den Freiraum, Wir machen unsere Stadt bunt!, KReatives Schreiben rund um den Freiraum! ihr seid in eurer Kreativität natrülcih auch gefragt!)

ab 20 Uhr

Improtheater Hailight

Theater bei dem auch ihr gefragt seid! Ihr werft Begriffe in den Raum, Hailight wird sie einbauen!

ab 21:30 Uhr

Used (psersisch/orientalisch angehauchte Weltmusik)

anschließend begleiten Musiker der Bands, die

Evil Flames – Feuershow

Freitag 25.7.08 8) Reggae-Ska-Freiraum-Abschluss-Party

17 Uhr

Vortrag: Selbstorganisierte & selbstbestimmte (Frei)Räume erhalten und erkämpfen

anschließend Freiraumkino

ab 20 Uhr

Soap (Indie aus Paris)

Offbeat Propeller (Garagen-Ska aus Dortmund)

I-sight (Modern Roots Reggae aus Dortmund)

ab 22 Uhr

Party mit der Leuten von der HoodstockCrew (Dancehall, Drum & Base u.a.), dem Kunterbunt Soundsystem (Roots, Dub, Reggae) und DJ Balalaika (Worldbeats) aus Osnabrück

Advertisements